• Alpakas Hannover Bild 1
  • Alpakas Hannover Bild 2
  • Alpakas Hannover Bild 3
  • Alpakas Hannover Bild 4

Algoma Chaska

 

Chaska in NZ

Chaska ist mit elf Supreme Champion Titel auf seinem Konto einer der erfolgreichsten Hengste überhaupt. Nicht erwähnt sind die zahlreichen Siege in Meisterschaften Junior, Intermediate & Senior Klassen. Er hält den Rekord für die meisten Supreme Champion-ships (bestes Huacaya der Show) in einem Zeitraum von zwei Jahren. Das hat es in der Geschichte Neuseelands noch nicht gegeben.

Chaska verkörpert alle wünschenswerten Eigenschaften, die sich jeder Züchter in seinem Zuchtprogramm wünscht. Chaska zeigt ein sehr weitentwickelndes feines, dichtes Vlies, mit einzelnen Bündeln und einer hohen Crimp-Frequenz die sich von Anfang bis Ende der Vlieslänge zeigt und das in einer tollen Farbe: Medium Fawn. Seine wenigen Primärfasern sind sehr sehr fein gezüchtet. Ein kräftiger, korrekter Körperbau und ein ruhiges Temperament runden das Pakat ab.

Die Wurzeln seiner Abstammung:

Purrumbete Highlander, Ledgers Dream und Inti gehören zu den berühmten Super Six

Hengsten, die von Don Julio Barreda als Visitenkarte seiner Accoyo-Zucht in die Welt gesandt wurden. Noch heute haben diese Blutlininen enormen Einfluss auf die Zucht in Australien und Neusseland.

Hihglander ist und war wahrscheinlich der einflussreichste Hengst in Australien.

Inti gehört zweifelsfrei zu den besten Hengsten,welche Peru jemals verlassen haben.

Eine weitere Legende ist Peruvian Hemingway G171, der von der mütterlichen Seite kommt.

Hemingway stammt aus dem allerersten Peru-Import, der in die USA ging. Er verblieb in Nord-amerika. Peruvian Heminways Genetik ist sehr gefragt und rar hier in Europa. Bei der Vererbung hinsichtlich der Faserqualität ist er sehr dominant. Er stammt ursprünglich aus der Alianza-Herde, die bekannt ist für die Zucht feinster Alpakafasern.

Die Großväter:

 Über Hemingways-Sohn ILR Alpine Fibers Brutus muss nicht viel gesagt werden. Brutus ist wohl der erfolgreichste Vererber in Neusseland. Er hat weit über 400 Fohlen in NZ. Seine Nachkommen gewinnen reihenweise Auszeichnungen. Brutus Vliese haben bei jeder Showteilnahme Preise gewonnen. Sein Vlies ist sehr fein, dicht und hat wenig Primärfasern. Das 7.Vlies hatte ein Schurgewicht von 4,7kg bei 22,0 Mic. 10 Crimp pro inch sprechen für sich. Genetik von Ihm wird hier in Europa sehr erfolgreich eingesetzt.

Der Großvater von der väterlichen Seite ist kein geringerer als Benleigh Moonshine, der durch Inti und Leadgers Dream 75% Accoyo-Blut in sich trägt. Moonshine vererbte einen sehr einheitlichen Phänotyp auch sein Vlies zeigte Feinheit, Dichte und einen hohen Crimp, das seine Nachkommen widerspiegeln. Sein Nachwuchs hat sehr viele Meisterschaften gewonnen, darunter

3x Supreme Champions.

Der Vater:

Einer der Supreme Champion Söhne von Moonshine ist NZ Southern Tuscon Gold. Er gewann  im Jahre 2002 die Manawatu Royal Show. 2003 wurde er 3x Reserve Intermediate Champion. Sein 2.Vlies gewann 2004 die Auchland Royal Easter Show und 2005 wurde er Champion in der Seniorklasse bei der Rotorua und Franklin Show.

Tuscon Gold Vlies ist von Kopf bis Fuß in fast gleicher Qualität. Seine Fohlen treten in die Fußstapfen ihres Vaters, z.B. Riverdale Fonz gewann 2007 bei der Fränklin Show den Supreme Championtitel und Champion Male 2008 auf der gleichen Show. Oder eben Algoma Chaska 11x Supreme Huacaya Champion. Infos über die Stute Cermorne Jo Jo (Großmutter Chaska)

Tuscon Golds Mutter zählt zu den seltenen Stuten, die selbst schon 3x Supreme Champions Nachkommen hervor gebracht hat. Sie bringt Highlander-Genetik mit sich.

 

Show-Erfolge
Supreme Championship Titel:

2011 Wanaka A & P Show – Judge: Paul Garland
2011 S I Colourbration – Judge: Steve Ridout
2011 Ashburton A & P Show – Judge: Lloyd Johnson
2011 South Canterbury A & P Show – Judge: Kevin Burgess
2012 S I Colourbration (Breed) – Judge: Peter Kennedy
2012 S I Colourbration (Fleece) – Judge: Peter Kennedy
2012 South Canterbury A & P Show – Judge: Sarah Busby
2013 Winchester A & P Show – Judge: Kevin Burgess
2013 Malvern A & P Show – Judge: Peter Kennedy
2013 Oxford A & P Show – Judge: Molly Gardner
2013 MacKenzie A & P Show – Judge: Diane Marks2014 AZVD Show – Judge: Wade Gease

 

Show-Erfolge einiger Nachkommen:

Waikara Park Erewhon:

 

•1st and Supreme mid fawn

NZ South Island Colourbration 2016

•1st Supreme mid fawn and Junior Champion male Ellesmere Show 2015

•1st Champion intermediate male NZ National Show 2016

•1st Champion junior male Ringiora Show 2015

•1st Champion junior male Ashbourton Show 2015

•1st Supreme mid/dark fawn Malvern Fleece Show 2016

•1st Supreme Mid/Dark Fawn and SUPREME FLEECE Mackenzie Show 2016

•1st Champion Mid/Dark Fawn huacaya Canterbury Show 2015

•Reserve Champion Junior Fleeces Banks Peninsula Show 2016

 

Waikara Park Zambesi:

 

•1st and Supreme Light fawn NZ South Island Colourbration 2016

•1st and Supreme Light Fawn NZ South Island Colourbration 2017 fleece

•1st and Supreme Light Fawn NZ South Island Colourbration 2017 breed

•Reserve Champion Intermediate female AND National Light Fawn Champion NZ National Show 2016

•Reserve Champion Junior Female Ashbourton Show 2015

•Supreme Light Fawn Malvern Show 2016

•SUPREME HUACAYA FLEECE at 5th Banks Peninsula A&P Show 2016

 

Waikara Park Neytiri:

 

•Reserve Champion Intermediate Female Rangiora Show 2015

•Champion Intermediate Female Ellesmere Show 2015

 

Waikara Park Obelisk:

 

•1st intermediate Brown Male and Reserve Champion Brown male NZ South Island Colourbration 2016

•1st intermediate Brown Male NZ National Show 2016

•1st Champion Brown Male Malvern Show fleece 2016

•1st Champion Brown Male Mackenzie Fleece Show 2016

 

Faserwerte:

2. Vlies – Dezember 2011: 19,4 Mic / 4,0 SD / 20,4 CV / 99,1 CF / 53,9°/mm Curvature
3. Vlies – Dezember 2012: 18,7 Mic / 4,0 SD / 21,6 CV / 99,0 CF / 64,9°/mm Curvature
4. Vlies – Dezember 2013: 20,7 Mic / 4,2 SD / 20,0 CV / 99,0 CF / 62,8°/mm Curvature

12. Vlies – Mai 2022: 22,9 Mic  / 4,7 SD / 20,7 CV / 92,1 CF /    45,9°/mm Curvature

2. Vlies

4. Vlies

Chaska in NZ

Chaska mit 12 Jahren in Hannover

AH Earl Vito

Farbe:         weiß

geb.:            21.6.2015

Typ:             Huacaya Deckhengst

Decktaxe:   900 € + MwSt

Earl Vito zeichnet sich durch eine enorme Gesamtbewollung, gleichbleibende Feinheit und einen tollen Typ aus. Sein Vlies ist sehr lang, fein und extrem dicht. Sein Körperbau und seine Präsenz sind nahezu perfekt. Er verkörpert einen wahren Matcho, der sein peruanisches Blut nicht leugnen kann. Bei seinen Showteilnahmen gewann er stets die sehr große Gruppe der weißen Junghengste, auch auf Europas größter Show in Ilshofen. Durch seinen farbigen Elite-Vater bekommt er auch farbigen Nachwuchs. Zudem verfügt er über ein ausgeglichenes Temperament, wodurch er einfach zu handeln ist.

2020 sind bei uns seine ersten Fohlen geboren. Da wir ein kleiner Zuchtbetrieb sind, kamen dieses Jahr nur 3 Fohlen von Earl Vito zur Welt.  Ausnahmslos alle Fohlen zeigen jedoch einen außergewöhnlichen Glanz, Feinheit und eine tolle Struktur. Zudem sind alle 3 STUTFOHLEN!!

Faserwerte: Labor: Yocom-McColl, Methode: OFDA 1oo

Vlies MFD SD CV > 30µ Curv.
1. 18,5 2,8 15,2 0,1 % 42,6
2. 18,0 2,8 15,7 0,3 % 65,5
3. 18,8 3,2 16,8 0,2 % 54,5

 

Show-Erfolge:

7. Alpaka-Show Ost 2016:  1. Platz

Alpaka Schau Süd 2017:  1. Platz

 

 

Mutter: Peruvian Valerie:

Valerie ist DIE Stute in Europa. Importiert 2006 aus Peru, direkt von der Edelschmiede „Rural Alianza“ , hat sie den vielleicht größten Einfluss auf dem europäischen Festland gehabt und prägt ihn bis heute. Mindestens 15 Fohlen hat sie bereits zur Welt gebracht und eines ist berühmter als das andere. Der enorme Erfolg ihrer Nachkommen hat ihr auch den Titel „züchterisch wertvollste Stute in Europa“ eingebracht. Zu ihren Nachkommen zählen unter anderem AH Peruvian Friso ( mehrfacher Champion und Vater von Best of Shows), AH Peruvian Vengador ( mehrfacher Best of Show und Vater von Best of Shows) und AH Peruvian Beatrice ( Best of Show). Valerie vererbt ein enorm dichtes Vlies mit einer tollen Struktur. Ihre Fohlen sind perfekt gewachsen, kräftig und typvoll.

Vater: Waratah Flats Earl Grey:

Ein Champion-Hengst der Extraklasse. Earl Grey ist eine Berühmtheit in Europa und gilt als bester Hengst der Niederlande. Seine unzähligen Best of Show Siege in ganz Europa und Champion-Titel in Neuseeland werden durch die Erfolge seiner Nachkommen bestätigt. Earl Grey selber stammt aus allerbesten Linien ab. Sein Vater Forestglen Seth gilt als bester Hengst Neuseelands und bringt so berühmte Vorfahren wie Purrumbete El Dorado und Purrumbete Highlander mit. Wer Earl Grey gesehen hat, weiß um die enorme Qualität und dem damit verbundenen Potential, das in unserem Earl Vito schlummert. Earl Grey wurde kürzlich für einem europäischen Rekordpreis verkauft und steht nicht mehr für Deckungen zur Verfügung….rare Genetik!

OLD Coach d`Amour

Farbe: beige

geb.: 25.07.2020

Typ: Huacaya

Coach d‘Amour ist ein herausragender Ausnahme-Hengst in der Farbe beige.

Neben seinem korrekten Körperbau und seinem bezaubernden Wesen überzeugt vor allem sein wundervolles Vlies.

Glanz, Feinheit, Dichte und ein außergewöhnliches Längenwachstum zeichnen ihn aus. Besonders ist auch seine Gleichmäßigkeit über den gesamten Körper. All diese Attribute sind kein Zufall, wenn man sich seinen Stammbaum anschaut:

Väterlicherseits glänzen Namen wie OLD Te Amour, AHL Peruvian TruHighlander, Lysterfield Truman und Aviana Farms Harmony.

Besonders sein Vater Te Amour (medium fawn) hat in den letzten Jahren stark an Aufmerksamkeit gewonnen, da er die Shows bis heute dominiert. Mit nun mehr als 70 Champion-Titeln, darunter 14 Best of Show Titel, gehört er zu den erfolgreichsten Alpakas jemals. Seinen größten Erfolg feierte er wohl, als er mit seinem Vlies an der Internationalen Vlies Show in den USA teilnahm und unter 600 Tieren die höchste Bewertung aller Vliese erhielt.

Te Amours Vater AHL TruHighlander (medium fawn) ist als 7-facher Best of Show Gewinner und Vater von mehreren Best of Shows ebenfalls ein Hengst der Extra-Klasse. Seine Nachkommen gewinnen bis heute einige internationale Shows. Dessen Vater Lysterfield Truman (white) wurde von Lisa Stocker aus Australien importiert und zeugte sowohl ihr, als auch ihren Kunden zahlreiche Best of Show Nachkommen. Er selbst konnte in Australien und Europa auch einige Championate gewinnen und wurde als „Alpaca of the year“ in Australien ausgezeichnet.

Und Coach tritt schon jetzt in die Fußstapfen seiner erfolgreichen Vater-Linie und hat sich schon jetzt durch seine Erfolge einen Namen gemacht. Als er mit seinem ersten Vlies an seiner ersten Show teilnahm, konnte er direkt überzeugen.

Mütterlicherseits begeistern Namen wie AH Peruvian Vengador, Rural Alianza Calpernia of Wessex,  Wiracocha of Wessex und Peruvian Valerie. All diese Vorfahren entstammen der Rural Alianza Zucht in Peru, die für ihre uniformen und langjährig feinen Vliese bekannt ist. Coach‘s Mutter AH Peruvian Cleopatra ist eine direkte Tochter von AH Peruvian Vengador und Rural Alianza Calpernia of Wessex (Mutter eines Best of Show). Vengador ist mehrfacher Best of Show Gewinner und dominierte zu seiner Zeit die Shows. Er galt als bester Hengst der Niederlande und seine Nachkommen sind bis heute gefragt.

Vengadors Mutter Peruvian Valerie gilt als DIE Stute Europas und prägte die europäische Zucht ungemein. Zu ihren Nachkommen gehören unter anderem: AH Peruvian Friso (Vater von Best of Shows), WEST Vanilla ET (10 x Champion in 2018/2019 darunter 2 x Grand Champion in Buchloe und Bayreuth), AH Peruvian Vengador (mehrfacher Best of Show und Vater von Best of Shows), AH Peruvian Beatrice (Best of Show), WEST Vision (Reserve Color Champion White, Buchloe 2018) und viele mehr.

Über Vengador fließt ebenfalls die wertvolle Genetik von Wiracocha of Wessex durch Coach. Dieser wurde nachdem er eine der größten Shows im Peru gewann, nach England importiert, wo er mit 14 Jahren eine englische Show gewinnen konnte. Dies spricht für die langjährige Qualität dieser Linie.

Showerfolge:

Internationale Vlies Show 2021:

1. Platz, Colour Champion, Junior Champion Hengste und Grand Champion Hengste! (Bester Hengst der Show mit 85 Punkten)

internationale Vlies Show des AAeV 2021:

1. Platz, 1. Colour Champion Beige, Reserve Grand Champion (mit 84 Punkten)

Vliesshow ÖAZV 2022:

1.Platz, Reserve Colour Champion White (zweithöchste Punktzahl der Show mit 87,61 Punkten)

1. Vlies ; Bild von Madeleine Fortmann

2. Vlies

Öffnungszeiten Hofladen

Freitags 15:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 11:00 bis 14:00 Uhr

 

Mitglied im Alpaka Zucht Verband Deutschland e.V.